Machine Connectivity

Machine Connectivity

Maschinen können nicht länger nur einzeln betrachtet werden, sondern stehen im Gesamtkontext eine Produktion. Zur optimalen Ausnutzung der Maschinen und Beschleunigung der Fertigungsprozesse muss dieses Zusammenspiel der Maschinen auch in dem Datenfluss abgebildet werden. Jede Maschine stellt ihre Daten für eine zentrale Auswertung bereit. Hierdurch lassen sich Engpässe identifizieren und Abweichungen von Normalwerten erkennen, sodass Fehler während der planmäßigen Wartung behoben werden können, bevor sie zu Ausfällen führen. Dabei können verschiedene Protokolle wie OPC UA oder MQTT genutzt werden.
Wir begleiten Sie dabei während des gesamten Prozesses von der Identifizierung der Anwendungsfälle über die Auswahl geeigneter Lösungsansätze bis zur Implementierung.

Maschinendaten in Echtzeit anzeigen

Die zentrale Anzeige von Maschinensensordaten in Echtzeit führt zu einer einfacheren Kontrolle, weniger Stillständen und höherer Maschinenauslastung. Durch ein webbasiertes Dashboard können die Daten nicht nur auf einem Bildschirm an der Maschine, sondern auch auf mobilen Endgeräten angezeigt werden. Für die Connectierung der Maschine ist oft ein direkter Zugriff auf die Steuerungsdaten mit OPC UA möglich. Alternativ ist auch die Nachrüstung der Maschine mit zusätzlicher Hardware (z. B. PLCnext Control) möglich. Durch die Integration des Dashboards in SAP wird eine nahtlose Eingliederung in die bestehenden Prozesse ermöglicht.

Historische Maschinendaten auswerten und verarbeiten

In vielen Anwendungsfällen ist auch eine historische Auswertung der Daten wichtig, um mögliche Probleme frühzeitig zu identifizieren und die Prozesse optimieren zu können. Besonders aktuelle Ansätze wie Predictive Mainainance oder Predictive Analytics benötigen zur Prozessoptimierung mithilfe von künstlicher Intelligenz eine entsprechende Datenbasis, um daraus Vorhersagen für die Zukunft treffen zu können. Der Blick in die Vergangenheit hilft aber ebenfalls, z.B. zur Erkennung von Überschreitung von Schwellwerten. Diese Überschreitungen können auch direkt an die verantwortliche Person gemeldet werden.

Integration in SAP

Die an den Maschinen gesammelten Daten können ebenfalls an ein SAP System übertragen werden, um dort weitere Auswertungen durchzuführen und die benötigten Prozesse anzustoßen und zu steuern. Dies ermöglicht die durchgängige Datenintegration von der Feld- über die MES- in die ERP-Ebene.